Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shopping-Erlebnis zu bieten. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung, ich stimme zu.
ok
X
  Deuter Futura Pro 42 Rucksack
Deuter Futura Pro 42 Rucksack
 
 
 

Deuter Futura Pro 42 Rucksack

Artikelnummer: 3429406000101

Wenn Sie diesen Artikel jetzt bestellen, versenden wir ihn noch vor Weihnachten. Xmas-Lieferung, verlängerte Retourenfrist! Jetzt bestellen und bis zum 15. Januar 2021 zurücksenden, sofern die Ware die sonstigen Rückgabebedingungen erfüllt.
Farbe
 5510 fire/graniteAktuell leider nicht lieferbar Verfügbarkeit anfragen >

2) Ersparnis gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers.

Beschreibung
Eigenschaften

Für angenehmen Tragekomfort sorgen am Deuter Rucksack Futura Pro 42 weich gepolsterte, anatomisch geformte und mit luftigem Wide Air-Mesh versehene Schulterträger. Die Lageverstellriemen erlauben eine exakte Rucksackpositionierung. Für ausgedehnte Bergwanderungen kann viel Gepäck untergebracht werden, der Futura Pro Rucksack von Deuter bietet mit seinen 42 Litern ausreichend Möglichkeiten. Bei plötzlich einsetzendem Regen einfach die Regenhülle überstülpen, bester Schutz vor Nässe. Pickel- und Wanderstockhalterung sowie Deckelbefestigungsschlaufen runden das Profil vom Wanderrucksack ab.

Außentaschen Wertsacheninnenfach Brustgurt gepolsterter Hueftgurt Bodenfach Nasswaeschefach Regenhuelle Aircomfort Belueftungssystem Vari Flex Trinksystem kompatibel SOS Label Rundprofilrahmen
Ausstattung
  • Gewicht: ca. 1.740 g
  • Material: Macro Lite 210 / Super-Polytex
  • Maße: ca. 70 x 34 x 27 cm (H/B/T)
  • Volumen: ca. 42 Liter + 5 Liter Seitentaschen

Das sagen andere Kunden zu Deuter Futura Pro 42 Rucksack

 (2)
5 von 5 Sternen

Ein optimaler Wanderrucksack für das Hochgebirge. Toller Tragekomfort,auch wenn der Rucksack extrem gefüllt und schwer ist. bestens zu empfehlen. *****
 

Der Rucksack lässt sich ideal tragen. Dank Netz hält sich das Schwitzen am Rücken in Grenzen. Sehr komfortabel finde ich die Möglichkeit, optional den unteren Bereich als separat von außen zugängliches Fach zu nutzen.